SEARCH THE BLOG:
14
Jun-2013

Kerið ist ein rund Jahre alter Krater, der nordlichste in der Kraterreihe Tjarnarhólar. Das Oval misst rund 270 m mal 170 m: der Krater selbst ist 55 m tief. Die Wassertiefe des Teiches in der Mitte schwankt zwischen 7 und 14 m. Nach einem alten Bericht bewirkt steigender Wasserspiegel in Kerið den gleichern Masse sinkenden [...]

0 comments / 4 votes

Vulkanologen gingen früher davon aus, dass es sinch bei Kerið im einen Explosionskrater handele. Solche tiefen Krater bei heftigen, kurzen Ausbrüchen. Bei genauerer Untersuchung in Grímsnes konte jedoch keine Ascheschicht gefunden werden, die auf einen Axplosionsausbruch in Kerið zurückgeführt werden könnte. Heute sind Vulkanologen daher der Ansicht, dass Kerið ursprünglich ein riesiger Schlacekrater und es [...]

0 comments / 0 votes

Archives

> <
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec